Rosa Haare? Neue l’oreal ‘Colorista Paint’ im Test

Da geht man mal kurz ins DM und worüber stolpert man fast?- Den Aufsteller der neuen Colorista Farben, die L’OREAL paris vor kurzer Zeit heraus gebracht hat: es gibt unterschiedliche Arten von neuen Haarfarben: Sprays, die Farbe für einen Tag versprechen; ‘Washouts’, die bis zu zwei Wochen in den Haaren halten sollen und permanente ‘Paints’- und das Beste: es gibt sie in allen möglichen vorstellbaren Farben- von peach über blau bis hin zu grau und rosa.

Die letzte Zeit war ich nicht wirklich experimentierfreudig was meine Haare betrifft. Früher habe ich alle möglichen Haarfarben ausprobiert, aber zuletzt war ich relativ zufrieden mit Schnitt und Farbe. Daher hatten mich die Neuigkeiten über die neuen Haarprodukte von Loreal nicht sonderlich interessiert, farbige Haare verbinde ich entweder mit verrückten Jugendlichen oder mit Hipstern (und ich zähle wohl zu keiner dieser Gruppen :D).

Umso erstaunter war ich darüber, dass mich die Produkte auf dem Aufsteller dann doch angesprochen haben und da mein Freund (zu meinem noch größeren Erstaunen) noch begeisterter von einer neuen Haarfarbe für mich war und mich damit schließlich angesteckt hat, habe ich mir tatsächlich eine mitgenommen. Entscheiden wollte ich mich zwischen der grauen Farbe und ‘roseblonde’, da ersteres aber bereits ausverkauft war, wurde mir die Auswahl selbstständig abgenommen. Zuhause war ich dann kurz wieder verunsichert und hätte es fast beiseite gelegt, aber dann dachte ich mir- warum nicht mal was Neues? Warum nicht ein bisschen experimentierfreudiger sein?

 

 

Anwendung.

Entschieden habe ich mich also für die Colorista Permanent Paint in der Farbe ‘roseblonde’, hierbei handelt es sich, wie der Name schon verrät, um eine permanente Coloration. Die Verpackung enthält drei verschiedene Produkte: die ersten beiden werden wie bei normalen Tönungen zusammen vermischt und bei der Dritten handelt es sich um einen Conditioner zum Pflegen der Haare am Schluss der ganzen Prozedur. Es gibt drei verschiedene Färbe-Varianten, die auf der Beschreibung vorgeschlagen werden: Ich habe mich für den Ombre-Look entschieden. Dazu müsst ihr wissen, dass schon zuvor meine Haare Ombre-blondiert (sagt man das so?) waren, daher hatte ich Bedenken, ob die Farbe überhaupt richtig angenommen werden würde. Der Auftrag verlief relativ leicht (die Geschichte wird noch verrückter: mein Freund hat mir höchstpersönlich die Haare gefärbt, weil er unbedingt das Ergebnis sofort sehen wollte, er überrascht mich immer wieder :D), zuerst war die Farbe nur eine blassrosa Masse, die sich während der 30 minütigen Einwirkzeit erschreckend pink verfärbte.

 

Ergebnis.

Das Ergebnis ist wesentlich unspektakulärer als gedacht, was mir aber persönlich sehr gut gefällt. Natürlich war mir klar, dass es am Schluss nicht so aussehen wird wie auf der Verpackung, jedoch ist die Farbe relativ gering auf meinen Haaren zu sehen- ich weiß nicht ob es an der Blondierung liegt oder vielleicht an der Art des Auftrags. Wie gesagt: das Ergebnis ist sehr subtil, gefällt mir aber richtig gut- manchmal sieht man es erst auf den zweiten Blick, je nach Lichteinfall und Blickwinkeln sind meine Haare mal mehr blond oder rosa. Was mir auch besonders gefällt: vorher hatten meine Haare leider immer einen Gelbstich (trotz allerhand Blau- und Lilashampoos und Spülungen), der ist im Moment vollständig weg, ich würde die momentane Farbe eher als gräulich-blondes-rosa bezeichnen. Ich bin gespannt, wie lange sich die Farbe wirklich in meinen Haaren hält und ob ich danach irgendwann wieder meine ‘normale’ Haarfarbe habe.

Bei genauerer Betrachtung einen Tag später bei Tageslicht fällt mir auf, dass es an einigen Stellen leider etwas fleckig geworden ist. Daher ist es wahrscheinlich besser, dass die Farbe nicht zu stark heraus gekommen ist- dadurch fällt es nicht wirklich auf. Trotzdem gefällt mir das Ergebnis immer noch sehr gut, es ist einfach mal was Anderes.

Wie gefällt es euch? Und habt ihr schon die neuen Haarfarben getestet?

xx. Anna

 

Vorher. Nachher.

 

2 Replies to “Rosa Haare? Neue l’oreal ‘Colorista Paint’ im Test”

  1. Hallo Anna,
    ich stand nun auch schon ein paar mal vor dem Aufsteller aber habe bisher nichts mitgenommen. Bin da eher ein Angsthase. 🙂
    Umso mehr freue ich mich daher über deinen Beitrag. Ich finde diesen leichten, rosa Schimmer toll in deinen Haaren. Hätte tatsächlich auch mit einem viel dolleren Ergebnis gerechnet.
    Aber so gefällt es mir wirklich gut.
    Vielleicht traue ich mich ja doch noch und werde mir bei meinem nächsten DM Besuch eine Packung mitnehmen. Wie du schon sagst, ist es einfach mal was anderes und das finde ich super. 🙂
    Liebe Grüße,
    Nina

    1. Vielen Dank liebe Nina! 🙂
      Mir gefällt es auch ganz gut, bin nur gespannt wie lange sich die Farbe so in den Haaren hält.
      Ohja, probier es unbedingt mal aus, mich würde das Ergebnis sehr interessieren.
      Viele Grüße, Anna.

Schreibe einen Kommentar