Top3 (+1) Pinsel – #FavoritenimJuli

Auch die schönsten und teuersten Make-up Produkte bringen nichts, wenn man keine anständigen Pinsel hat um sie richtig aufzutragen. Meine liebsten Pinsel zu finden war äußerst schwierig, deswegen habe ich überlegt, worauf ich bei meiner täglichen Routine nicht mehr verzichten könnte und möchte. Was mir bei Pinseln sehr wichtig ist sind synthetische Haare, da ich auf Tierhaare in der Kosmetik verzichten möchte.

#4

Jap, heute gibt es vier Plätze und ihr werdet später noch sehen warum. Sehr gerne benutze ich im Moment sogenannte ‘Stippling Brushes’, also Pinsel, die perfekt geeignet sind um Cremeprodukte aufzutragen- egal ob Foundations, Rouge oder Bronzer, mit einem solchen Pinsel lässt sich alles super streifenfrei auftragen. Am liebsten mag ich den hier von Zoeva aus der ‘Rosegold’-Kollektion, generell kann ich euch die Zoeva Pinsel (fast) alle total empfehlen, hiervon habe ich mir auch ganz zu Beginn ein Set gekauft mit Allem, was man für den Start so braucht.

#3

Ein Pinsel, der auch jeden Tag bei mir in Benutzung ist, ist der Blush-Brush von Real Techniques– ebenfalls eine tolle Marke wenn es um Pinsel geht, mir gefällt jedoch das Design der Zoeva Pinsel besser, preislich sind die beiden sich jedoch sehr ähnlich. Am meisten trage ich damit großflächig Bronzer auf, aber auch Rouge lässt sich sehr gut damit verteilen.

#2

Das Schlimmste, was bei einem aufwendigen Augenmakeup passieren kann, ist, dass die Übergänge zwischen den Farben und direkt in der Lidfalte nicht richtig verblendet sind. Dafür sollte man sich wirklich Zeit nehmen. Für den Feinschliff empfehle ich einen fluffigen Blendepinsel, der nicht zu fest aber auch nicht zu locker gebunden ist und sich genau der Lidfalte anpassen kann. Hier ist mein Favorit der ‘N8E3- Blending Brush’ von The Body Shop.

#1

Auf dem ersten Platz ist ganz genau betrachtet gar kein richtiger Pinsel, aber ohne ‘es’ funktioniert bei mir kein Makeup-Look- wie ihr es euch jetzt bestimmt denken könnt handelt es sich um den ‘Beautyblender’- und ja, dabei meine ich den Originalen. Ich habe bis jetzt kein vernünftiges ‘Dupe’ gefunden, welches nur annährend so weich, nachgiebig und effektiv ist wie das Original. Benutze ich immer angefeuchtet zum Auftragen meiner Foundation und zum Verblenden meiner Cremeprodukte. Er ist in meiner Routine absolut unverzichtbar und daher ungeschlagen meine Nummer 1.

#Tipps

Zum Reinigen meiner Pinsel verwendet ich sanftes ‘Baby-Shampoo’ und für meinen Beautyblender den ‘Blendercleanser’, den ich zwar vom Geruch überhaupt nicht mag, der aber den kompletten Schmutz herausbekommt. Übrigens gibt es den Beautyblender bei Amazon sehr oft reduziert. 🙂

 

Auf welche Pinsel könntet ihr nicht verzichten?

 

Lasst es euch gut gehen.

xx Anna.

Schreibe einen Kommentar