NewIn – Sephorahaul + unvernünftigster Kauf überhaupt.

Im heutigen Blogpost soll es (mal wieder) um meine Neuzugänge der letzten Zeit gehen. Klausurenphase und nächtliches Stöbern in Onlineshops sind in Kombination nicht zu gut für meinen Geldbeutel. 😀

Und genauso unvernünftig, wie der Kauf, den ich euch am Schluss zeigen möchte, ist es eigentlich auch diesen Blogpost hier zu schreiben, weil ich unbedingt lernen sollte für die nächste Klausur. Aber wer kennt es nicht? Während des Lernens kommen einem andere Dinge so viel wichtiger vor, wie beispielsweise Aufräumen, Putzen, Dinge sortieren oder eben auch einen Blogpost schreiben. Aber naja, das Ganze macht mir unglaublich Spaß und lenkt mich eben zwischendurch ein bisschen ab, was auch mal sein muss. 

Part I.

Nun zu meinen Einkäufen. Endlich endlich endlich ist Sephora auch in Deutschland erhältlich! Eigentlich wollte ich mit einem Sephorahaul warten, bis in meiner Nähe ein Store eröffnet wird und ich direkt vor Ort mir alle Dinge genau anschauen kann, aber irgendwie konnte ich es dann doch nicht mehr länger aushalten. Hauptsächlich habe ich wegen der Pinsel bestellt, die ich schon seit Ewigkeiten haben möchte. Geworden ist es einer für Grundierung, Concealer und ein Blenderpinsel. Außerdem habe ich in Rom im Sephora die Tuchmasken für mich entdeckt und davon eine für mich und eine zum Verschenken mit Avocado bestellt. Zuletzt musste natürlich noch ein Schminkprodukt in meinem Warenkorb landen, geworden ist es die ‘Better than Sex’ Maskara von Too Faced. Die andern beiden Produkte gab es kostenlos dazu. Ach, und einen Parfumzerstäuber wollte ich auch schon immer haben, um meine Lieblingsdüfte auch auf Reisen mitnehmen zu können, ich bin gespannt wie der hier sein wird.

Zu der Bestellung an sich muss ich sagen, dass sie super schnell geliefert wurde und ich auch positiv überrascht darüber war, dass noch komplett alle Produkte vorhanden waren und nichts ausverkauft war, und das obwohl der Hype noch ziemlich präsent ist.

Part II.

Kein Ahnung, wie das passieren konnte, aber vor ein paar Tagen kam plötzlich ein Paket von Asos an, darin enthalten war ein neues Notizbuch (als ob ich davon nicht schon mehr als genug hätte) und eine Palette von Nars. Die ‘Bord de Plage’ Palette beinhaltet vier unterschiedliche Highlighter und zwei matte Bronzepuder und sieht einfach so unglaublich schön aus. Warum dieser nächtliche Kauf so unvernünftig war? Zum einen finde ich, wie ihr vielleicht aus meinem Antihaul schon wisst, Highlighterpaletten gar nicht so sinnvoll- ich greife da lieber zu einzelnen Farben, die genau zu meinem hellen Hautton passen und zum anderen war ich bis jetzt nicht sonderlich begeistert von den Face-Paletten von Nars. Ach, und was auch noch sehr gegen sie gesprochen hat war der Preis, denn ich wollte eigentlich mein Geld für sinnvollere Dinge sparen. Als kleine Vorgeschichte muss ich erwähnen, dass ich die Highlighterpalette total angeschmachtet hatte, die es vor Kurzem von Nars gab mit drei verschiedenen Tönen, jedoch konnte man diese einfach nicht in beziehungsweise nach Deutschland bestellen- da musste ich einfach direkt zugeschlagen, als ich diese hier gesehen habe. Zudem konnte ich bei der Verpackung und der Aufmachung einfach nicht widerstehen und bis jetzt bin ich auch ziemlich begeistert, die Highlighter sind wirklich wunderschön und auch die Bronzer gefallen mir ganz gut (obwohl sie wieder nicht ganz so viel Farbe abgeben wie sie eigentlich könnten). Es wird aber sehr wahrscheinlich meine letzte Highlighterpalette bleiben.- #uppsi.

Und was lernen wir aus der Geschicht’: Stöbere lieber während der Klausurenphase nachts durch Onlineshops, die Schminke anbieten, nicht. 😀

 

NARS – BORD DE PLAGE
Wie schön ist sie bitte?!

Habt ihr denn auch schon bei Sephora zugeschlagen?

 

Lasst es euch gut gehen.

Anna. xx.

Schreibe einen Kommentar