Drogerie – Favoriten.

Ich muss an dieser Stelle einfach mal zugeben: ich gebe unvernünftig viel Geld für Makeup aus, besonders in letzter Zeit habe ich in wirklich teure Marken ‘investiert’. Dabei gibt es wirklich super Makeup bei DM, Rossmann oder Müller- bei einigen Produkten braucht gar nicht so viel Geld auszugeben. Deswegen wollte ich euch heute mal meine Favoriten aus der Drogerie vorstellen und euch dabei zeigen, wo es sich wirklich lohnt Geld zu sparen und in welchem Bereich ich lieber auf Highend-Makeup zurück greife.

 

foundation.

Da ich im Alltag kaum Foundation trage, habe ich bis jetzt immer in der Drogerie nach guten Produkten gesucht. Mein absoluter Liebling aus dem Bereich ist die Cushion Foundation von L’Oreal, sie gibt für mich das perfekte natürliche Ergebnis. Und auch die Matte+Poreless von Maybelline mag ich, wie ihr wisst, auch sehr gerne. Bei den Concealern musste ich auch nicht lange überlegen, da ist mein Favorit eindeutig der ‘Liquid Camouflage’ von Catrice,  außerdem empfehlen kann ich den Concealer von Revlon oder auch den ‘Wake me up’ von Manhatten. Zum Abdecken von Pickeln verwende ich schon seit Jahren die ‘Camouflage Cream’ ebenfalls von Catrice.

Die Pinsel von Ebelin, aus dem DM, gefallen mir teilweise auch echt gut. Besonders der Puderpinsel hat es mir angetan, genauso wie der alte Blendepinsel.

 

blushes.

Die Blushes aus der Drogerie sind super, die Auswahl, die Farben und vor allem auch die Qualität stimmen hier total. Viele sind vergleichbar mit teuren Markenblushes, hier kann man sich meiner Meinung nach daher wirklich das Geld sparen. Ich habe eine relativ große Auswahl an Drogerierouges, und am besten gefallen mir die von Catrice und Maxfactor. Mit denen könnt ihr auf keinen Fall etwas falsch machen. Das gilt sowohl für Puder, als auch für die Cremeprodukte.

 

highlight & bronze.

Sowohl bei den Bronzern als auch bei den Highlightern besitze ich nicht wirklich viele Produkte aus der Drogerie, einfach aus dem Grund, weil mir die Dinge, die ich besitze (oder besaß) nicht wirklich gut gefallen haben. Eine Ausnahme davon bilden diese beiden Creme-produkte von Maybelline und Lavera, die bei mir fast täglich im Einsatz sind. Auch auf das Konturprodukt von NYX in ‘Taupe’ kann man sich immer verlassen, selbst wenn ich es im Moment so gut wie nie verwende. Was ich euch auch noch empfehlen kann, sind die Bronzer aus den Catrice LE’s, die haben mir bis jetzt immer gut gefallen und ich habe auch noch einen aus der ‘Safari LE’ sehr häufig in Verwendung.

 

eyes & brows.

Eine Kategorie, bei der ich niemals wieder viel Geld ausgeben würde, ist bei den Mascaras. Ich habe es hier und auch auf Instagram schon oft gesagt, es gibt so tolle Wimperntuschen aus der Drogerie, mein Favorit ist die Lash Sensational von L’Oreal (Wie ihr vielleicht in meinem Top3 Blospost gesehen). Nachdem ich mir (wieso auch immer) bei meinem Sephora-Haul die ‘Better than Sex’-Mascara von TooFaced gekauft habe, wurde meine These bestätigt. Sie macht kein anderes Ergebnis als meine Loreal-Mascaras, ich würde sie vielleicht sogar schlechter bewerten, weil die Haltbarkeit nicht so gut ist und sie im Laufe des Tages verschmiert..

Bei den Augenbrauenprodukten bin ich hin-und her gerissen. Auf der einen Seite gibt es super gute Produkte von NYX und auch mein geliebtes Augenbrauengel von Alverde, was ich bestimmt schon drei Mal nachgekauft habe und auch meine Mama benutzt, ist aus der Drogerie, auf der anderen Seite hat vor allem Benefit tolle und einzigartige Produkte und irgendwann möchte ich unbedingt die Pommaden oder Stifte von Anastasia Beverly Hills ausprobieren. Aber auf jeden Fall kann ich euch sagen, dass ihr mittlerweile sehr gute Produkte für die Augenbrauen in der Drogerie bekommt, besonders gut gefällt mir der Stift von NYX (oder auch der von Catrice, der ein ganz alter Favorit ist), die Pommade von NYX und das eben schon genannte Augenbrauengel, welches es getönt und farblos gibt.

Der einzige Bereich, bei dem ich sagen würde, dass sich eine Investition lohnt sind ganz eindeutig Lidschatten, bzw. schon eher Lidschattenpaletten. Ihr könnt mich gerne berichtigen, aber ich habe noch keine Palette in der Drogerie gefunden, mit der ich wirklich zufrieden war. Klar, ein paar gute Einzellidschatten findet man auch dort, aber dann spare ich mir lieber das Geld und kaufe mir dafür eine Palette von Zoeva (ca. 21€) oder eine Naked Palette von Urban Decay (die neue Heat stelle ich euch übrigens hier vor!). Die einzigen Lidschatten, die ich sehr gerne aus der Drogerie verwende, sind die Color Tattoos von Maybelline- am liebsten mag ich hier die Farbe ‘On and on Bronze’, außerdem beutze ich die Farbe ’91’ aus der Creamy Mattes Reihe immer als Lidschattenbase. Beides sind Cremeprodukte.

 

Lippenprodukte.

Für Highend-Lippenstifte habe ich sehr wahrscheinlich schon das meiste Geld ausgegeben, daher verwende ich am liebsten zum Beispiel meine Mac Lippenstifte im Alltag, damit sich der Preis auch gelohnt hat. Drogerielippenstifte habe ich daher nach und nach in meiner Schminksammlung durch höherpreisige ersetzt. Ich kann euch nicht genau sagen wieso, aber irgendwie war ich mit dem Angebot nie wirklich zufrieden. Natürlich sind die Essence Lippenstifte eine sehr günstige und gute Wahl und auch die Loreal und Maybelline Lippenstifte haben eine tolle Qualität, aber der Duft hat mich regelmäßig verrückt gemacht, so sehr, dass ich das Produkt nach einer viertel Stunde wieder abschminken musste. Daher habe ich leider keine Empfehlungen aus dem Bereich der ‘richtigen’ Lippenstifte. Was mir jedoch sehr gut gefällt sind die Lipliner, besonders die von NYX oder Astor, sowie die Lipbuttern von Astor und ganz besonders die Lipglosse bzw. matten Lingeries ebenfalls von NYX. Was auch zu meinen absoluten Favoriten gehört sind die Lipglosse von L’oreal und die ‘Rouge Caresse’ Lipcreams in den goldenen Verpackungen, die es aber leider nicht mehr zu kaufen gibt. 

 

Verwendet ihr mehr Highendmakeup oder eher Produkte aus der Drogerie?

 

Lasst es euch gut gehen.

xx Anna.

Schreibe einen Kommentar