neuer Parfumfavorit #HalloHerbst.

Die Suche nach dem richtigen Parfum kann wirklich schwierig sein, es sollte etwas besonderes sein, nicht zu süß und nicht zu herb, aber trotzdem nicht zu alltäglich. Mein Lieblingsduft von Jo Malone passt aber irgendwie nicht so wirklich in die kalte Jahreszeit, deswegen habe ich mich umgesehen und rumprobiert und endlich habe ich ihn gefunden, meinen perfekten Herbst/Winter-Duft. ‘By the Fireplace‘ heißt er, ist aus der Replica Reihe von Maison Margiela und im heutigen Blogpost möchte ich versuchen euch eine kleine Review und eine Duftbeschreibung davon zu geben.

Das besondere an den Replica Düften ist, dass sie einem bestimmten Moment oder ein Ereignis, Ort oder Lebensabschnitt darstellen und wiedergeben sollen, die genauso erlebt worden sind. Bereits im Sommer durfte ‘Beach Walk’ bei mir einziehen und seitdem bin ich absolut verliebt in die verschiedenen Düfte und vorallem in die Idee, die dahinter steckt. ‘By the Fireplace’ ist angelehnt an Chamonix im Jahr 1971 und wird sowohl für Frauen als auch für Männer empfohlen. Der Duft wird von Seiten des Herstellers beschrieben als ‘Burning wood and chestnut’, also ein Kaminfeuer (was man bei dem Namen bereits erahnen konnte) und Kastanien. Erstmalig aufmerksam wurde ich auf die Düfte bei den Videos der Youtuberin Jamina1404, die bereits letztes Jahr von den Parfums schwärmte und mich total anfixte, sodass ich sie beim nächsten Douglasbesuch sofort ausprobierte und lieben lernte.

Wonach riecht der Duft für mich? Die erste Note erinnert tatsächlich ein wenig an brennendes Holz, auf eine sehr warme und angenehme Weise. Nach und nach kommt dann ein sehr süßlicher Duft zum Vorschein, der schon fast an gegröstete Marshmallow erinnert. Trotzdem wird er zu keinem Zeitpunkt unangenehm süß, die Noten ballancieren sich perfekt gegenseitig aus- nicht zu holzig/herb nicht zu süß, etwas würzig. Irgendwie riecht er auch nach Geborgenheit, Familie und kuschelige Abende bei Kerzenschein. Wie gesagt, einfach mein perfekter Herbst/Winterdurf.

Wonach riecht er für Andere? Die letzten Wochen habe ich immer mal Freunde, meinen Freund und meine Mama gefragt, wie sie mein neues Parfum finden und beschreiben würden. Tatsächlich alle haben gesagt, dass er sie an irgendetwas erinnert. Und genau das ist das Schöne an ihm, er versetzt einen in der Zeit zurück, an ein Lagerfeuer an dem man Marshmallows an Stöcken über dem Feuer geröstet hat, erinnert einen vielleicht auch an den letzten heißen Kakao mit Sahne und hat einfach irgendetwas familiäres. Jeder fand den Duft in irgendeiner Weise angenehm und süß. Jedenfalls an mir wird er mit der Zeit recht süß, was ich super schön finde, er nimmt für mich dadurch diesen männlichen Hauch, vor dem ich am Anfang beim Lesen der Durftbeschreibung etwas Angst hatte. 

Fazit. Er ist im Moment mit Abstand mein Lieblingsparfum aus meiner Sammlung. Nicht nur der Duft ist wundervoll, auch die Haltbarkeit ist einmalig. Manchmal rieche ich ihn sogar noch auf der Haut, nachdem ich geduscht habe. Er hält wirklich wesentlich länger als ‘Beach Walk’, über dessen Haltbarkeit ich im Sommer teilweise etwas enttäuscht war, obwohl auch hier der Duft super angenehm ist. Ich werde ihn wahrscheinlich bis zum Frühling ununterbrochen tragen und könnte mich täglich damit von oben bis unten einsprühen ohne Kopfschmerzen zu bekommen (was bei mir wirklich sehr selten ist, ich bin relativ empfindlich). Also: Falls ihr demnächst mal in einem größeren Douglas seid, in dem es die Replica Düfte zu Kaufen gibt, schaut sie euch unbedingt an und testet ‘By the Fireplace’ auf eurer Haut aus.

 

Welches ist euer momenter Parfum-Favorit?

 

Lasst es euch gut gehen.

xx Anna.

Schreibe einen Kommentar